Asyl in Türkis-Grün

Regierung“Es wird neue grenznahe Asylzentren geben.” (türkis)
“Aber SICHER NICHT im Burgenland!” (rot)
“Naja, okay, vielleicht doch nicht…” (türkis)
“Aber sicher doch, sind eh nur ganz klein. Sonst alles wie gehabt.” (grün)

Ja, alles wie gehabt mit der dummen Streiterei zwischen Regierung und Opposition und innerhalb der Regierung… Asyl wird es immer geben, davon kann man ausgehen. Und wo genau die Leute ihren Antrag stellen und wo genau sie auf ihren Bescheid warten, ist herzlich wurscht.

Die beiden Hauptprobleme sehen anders aus:

1. Jeder der nach Österreich möchte schreit lauthals “Asyl”, als ob es die Möglichkeit des normalen Einwanderns nicht gäbe.
2. Es dauert fünf Jahre bis zum Asylbescheid.

Es wäre schön, wenn unsere Regierung diesbezüglich etwas unternehmen würde. Insbesondere No. 2 sieht ja vergleichsweise schaffbar aus. Damit wäre allen geholfen. Nur nicht jenen, die halt ein Feindbild aus dem Osten brauchen. Aber die sitzen eh nicht mehr in der Regierung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.